Entstehung

1989 gründeten der italienische Missionar Gianni Gaeta und die Engländerin Angela Gaeta die Freikirche in der obersteirischen Industriestadt. Seither sind von der Gemeinde zahlreiche geistliche Impulse ausgegangen, sogar ein „LIFE Church“ Netzwerk hat sich gebildet. Heute finden sich Gemeinden dieses Netzwerkes bereits in mehreren Bundesländern.

Als das Ehepaar 1997 nach Wien übersiedelte, übernahmen Helge und Petra Plonner die Leitung der Freikirche. Gemeinsam mit einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter engagieren sie sich in vielfältiger Weise zum Wohl der Stadt.

Seit September 2007 feiert die Gemeinde ihre Gottesdienste, die samstags um 17 Uhr stattfinden, in der Gösser Straße 52 (Juli und August: Sonntag, 10 Uhr).