News

Weihnachtsgottesdienst 2017

Am 16. Dezember 2017 fand wieder der Weihnachtsgottesdienst der LIFE Church Villach statt. Wie schon die letzten Jahre zuvor, bildete das Congess Center Villach dafür einen würdigen Rahmen, in dem fast 400 Besucher den Saal füllten und zu einer tollen Atmosphäre beitrugen.

Begonnen wurde mit zwei Liedern des Gospelchors „The Voices of LIFE Church Villach“. Danach moderierten Monika Wassertheurer und Dominik Guzelnig den Verlauf des außergewöhnlichen Gottesdienstes und baten Nationalrat Peter Weidinger um ein paar Grußworte. Er betonte, welch positiven Einfluss die LIFE Church auf Villach habe.

Der nächste Programmpunkt holte Andrea Graf auf die Bühne, die einen Poetry Slam vortrug, welcher die Kernbotschaft von Weihnachten genau auf den Punkt traf. Melanie Payer beeindruckte das Publikum mit ihrer kraftvollen Stimme als sie „Mary, did you know“ sang. Darauf folgte die LIFE Church Band mit zwei Lobpreisliedern, die von zwei mutigen Kindern aus tiefstem Herzen abwechselnd Solo gesungen wurden.

Die Predigt von Pastor Franz Guzelnig, auch als „Da Guzi“ bekannt, beleuchtete gewohnt humorvoll und doch mit Tiefgang die Liebe Gottes zu den Menschen und den Grund und die Auswirkungen der Geburt Jesu.

Zum Abschluss wurde zum gemeinsamen Singen von „Stille Nacht“ aufgefordert und jeder erhob sich vom Platz und stimmte in den gewaltigen Chor mit ein.

Beim gemütlichen Beisammensein im Anschluss hörte man viel Positives von den sichtlich begeisterten Besuchern und es dauerte lange, bis auch die letzten Gäste die Feierlichkeiten verließen.

Die LIFE Church Villach wünscht gesegnete Weihnachten und ein erfolgreiches 2018!

Helena Berger

trennlinie

 25 Jahre LIFE Church Villach

Am 16. und 17. September feierte die LIFE Church Villach ein legendäres Jubiläumsfest. 25 Jahre besteht die staatlich-anerkannte Freikirche nun schon und darf außer den regelmäßigen Gottesdiensten auch viele andere Bereiche vertreten. Unter anderem eine christlichen Privatschule und Kinderspielgruppe, christliche Pfadfinder - die Royal Rangers, den Seniorendienst, eine aktive Jugendgruppe - die Extreme Youth Villach, und die Teebusarbeit. Dies sind einige Gründe, warum die Gemeinde mitten im Leben steht und für alle Generationen verlockende Angebote hat.

Das Programm beinhaltete einige besondere Highlights. Während der gesamten Feier fand der Tag der offenen Tür statt, wo Räumlichkeiten und Arbeitsbereiche vorgestellt, sowie Spiel- und Bastelstationen und Gebet für kranke oder notleidende Menschen angeboten wurden. Rund 400 Besucher nützen dieses Angebot. Der Veranstaltungssaal zum Festtagsgottesdienstes am Samstag war bis zum letzten Platz gefühlt. Politiker wie Mag. Peter Weidinger, Stadtrat in Villach, und Carmen Strauss, Vertreterin des Bürgermeisters, besuchten ebenfalls den Gottesdienst und brachten Grußworte mit. Es gab eine reiche Auswahl von Kuchen gegen freiwillige Spenden und auch ein selbstgemachter „Ranger Döner“ wurde zu einem geringen Preis verkauft. Der Samstagabend wurde mit Musik ausgeklungen. Interpreten, wie zum Beispiel DaGuzi, Outi und Lee, Get Up u.v.m., sorgten für gute Laune und Tanzeinlagen.

Sonntagmorgen lud Melanie Payer, Schlagerstar aus Kärnten, zum Frühshoppen ein und eröffnete die Feierlichkeiten. Über den Tag verteilt fanden drei Kurzgottesdienste von jeweils 15 Minuten statt. Einzelne Elemente des wöchentlichen Gottesdienstes wurden in komprimierter Form vorgestellt und machten Lust auf mehr. Zu den Ehrengästen dieses Tages zählte Sabina Schautzer, Landtagsabgeordnete in Kärnten. Das Familienfest am Sonntag mit Hüpfburg, Kinderschminken und Bastelstationen sorgte auch bei den kleinsten Besuchern für gute Laune. Aufgrund der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter wurde dieser Tag für die LIFE Church Villach ein großer Erfolg. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung.

Das Pastorenteam der Freikirche freut sich auf weitere 25 Jahre LIFE Church Villach.

Helena Berger

trennlinie

GEMEINDEFREIZEIT 2016

Gemeinschaft haben unter dem Motto: "Vom ICH zum WIR"!

Unsere Leiterschaft hat für diese Tage des Zusammenseins ein tolles Jugendhotel in Wagrain in Salzburg ausgesucht. Mit einem großen In - und Outdoor-Bereich, wo sich alle Kinder und Jugendliche, aber auch die Erwachsenen austoben konnten, war Langeweile ein Fremdwort! Ob auf dem Trampolin oder beim Fußbillard, beim Tischtennis oder auf der Kegelbahn – es gab für jeden ein weites Feld der Betätigung. Einige Mutige vergnügten sich auch in dem beheizten Pool, der im Freien lag - und das bei heftigem Schneefall, was der Begeisterung aber keine Grenzen setzte.

Für die Frühaufsteher gab es schon vor dem Frühstück die Möglichkeit, sich beim Gebet zu treffen, welches sehr schön von Erni und Dagmar geleitet wurde. So begann der Tag schon in Liebe und Eintracht, was sich beim Frühstück dann durch viel Lachen und Freude weiter ausbreitete.

Lobpreis und Anbetung im großen Saal waren wunderbar und die Predigten von Esther und Franz aussagestark, knackig und auf den Punkt gebracht. „Vom ICH zum WIR“ ist immer wieder ein wichtiges Thema, wenn wir gemeinsam demselben Ziel folgen wollen – nämlich ein Leben mit Jesus zu führen!

Tränen wurden gelacht vor Spaß und Tränen wurden geweint bei wunderbaren, tollen Gesprächen. Die Zeit sich näher kennenzulernen, Nähe zu geben und auch selber Nähe zuzulassen war und ist von unschätzbaren Wert, der unserer Gemeinschaft noch viel neue Frucht bringen wird.

Mit einem Abendmahl, das sehr berührend war und auch in einem großen „WIR“ gehalten wurde, ging die Freizeit ihrem Ende zu. Allgemeines Feedback: Die Zeit war viel zu kurz und sollte unbedingt jedes Jahr wiederholt werden!

Christine Faiella

trennlinie

Namensänderung

Aus CIV wird LIFE Church Villach

Die Christliche ­Initiative Villach (CIV) wurde 1992 von Pastor Gianni Gaeta gegründet und wird seit 1996 von Pastor Franz Guzelnig geleitet. Den Namen „Initiative“ trug die CIV zu Recht, denn viele Projekte wurden in den vergangenen Jahren verwirklicht. Die familienfreundliche Gemeinde engagierte sich vor allem im Kinder- und Jugendbereich, ist aber auch ein zu Hause für Jung und Alt geworden.

Am 17. Mai 2012 wurde das Gemeindenetzwerk Netzwerk „Vision für Österreich“ zu welchem auch die wachsende Villacher Freikirche gehört, in „LIFE Church Österreich“ umbenannt. Durch diesen mutigen Schritt wurde ein Signal der Zukunftsorientiertheit und gemeinsame Identität aller im Netzwerk befindlicher Gemeinde gesetzt. So wird durch den neuen Namen „LIFE Church Villach“ die lebendige Atmosphäre, der nach wie vor sehr aktiven und initiativen Freien Christengemeinde, wiedergespiegelt.

trennlinie

 Fantastische Bilder von Michael Stabentheiner

Die Homepage der LIFE Church Villach lebt unter anderem auch von den wunderschönen Bildern in unserm Header. Und einer der uns seit neuestem mit traumhaften Fotos aus Villach und Umgebung versorgt ist der gebürtige Lesachtaler Michael Stabentheiner. Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich für das kostenlose zur Verfügung stellen seiner Aufnahmen bedanken. Anbei ein Artikel aus der Kleinen Zeitung über seine Arbeit.

Und hier der Link zu seiner Facebook-Seite: http://www.facebook.com/msphoto.austria

Artikel Kleine Zeitung

Artikel als PDF öffnen

 

 Zum Abonnieren unseres Newsletters klicken Sie hier