Senioren

SENIORENTREFF

Gönn Dir eine Auszeit bei den Senioren und Du fühlst dich wie neu geboren.

Ab der Lebensmitte bist Du willkommen und hier auch der Hektik entronnen.

Mit Bewegung für den Leib, Frohsinn für Seele, Herz und Geist,

kannst du genießen fröhlich und frisch, einen reich gedeckten Kaffeetisch.

 

Neue Gäste sind immer gern gesehen, denn unser Motto lautet: „Gemeinsam statt einsam!“. Schau vorbei, jeden 1. Dienstag im Monat.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch! Mit herzlichen Grüßen, Christel Blum-Maier

Kontakt: christel-blum-maier@web.de

Bei uns ist immer was los...

LIFE Church Villach -  Senioren-Tagesausflug 2018

Tagesmotto:  „Freuet euch, und abermals sage ich freuet euch“

Die Senioren der LIFE Church Villach fuhren am 05. Juni gemeinsam mit Freunden Richtung Slowenien. Vorbei an Tarvisio direkt in die Julischen Alpen über den Predil-Pass und weiter nach Bovec zur Kaffeepause und kurzem Spaziergang durch diese idyllische, gepflegte Kleinstadt. Auf der Weiterfahrt bot die wildromantische Soca der Straße entlang bestaunenswerte Motive mit Wasserfällen und tiefen Schluchten, die gerne auch fotografiert wurden. Durch Kobarid, Tolmin und Kanal bis nahe Gorizia, wo wir dann die Soca verließen, erwartete uns schon der Anblick des Berges Mejnik mit seinem Aussichtsturm mit 144 Stufen, der nach Besteigung die Sicht auf das wunderschöne weite Land freigab. Hier wurde von Künstlerhand im Jahr 1961 ein Denkmal an den ersten Weltkrieg errichtet. Nach reichlicher Besichtigung und Freude über den Ausblick der bis zur Meeresküste reichte, führte uns der Weg direkt zum Schloß Dobrovo, wo schon die fein gedeckten Tische für uns vorbereitet waren. Das schmackhafte Mittagessen, die köstlichen Weine und das Ambiente im Schloss lösten bei allen zunächst freudige Überraschung und dann vollkommene Zufriedenheit aus. Auf dem Weg zur italienischen Grenze wurden von einheimischen Bauern frische Kirschen zum Kauf angeboten. Diese freuten sich über die unerwarteten Kunden. Dann ging ein Regenschauer nieder, der uns veranlasste, die Reise bis Venzone fortzusetzen. Ein Bummel durch die Gassen weckte Erinnerungen an das fürchterliche Erdbeben im Jahr 1976. Auch der Dom wurde sehr stark beschädigt. Hier sangen alle gemeinsam aus Dankbarkeit das „Vater unser“. Die Reise neigte sich dem Ende zu und die Rückfahrt begann. In Villach angekommen, nach einem Tag mit wunderbaren Erlebnissen, wurde der Seniorenausflug 2018 beendet.

Das Tagesmotto:  „Freuet euch, und abermals sage ich freuet euch“ ist Wirklichkeit geworden.

Ich möchte mich für diesen wunderbaren Tag bei allen Teilnehmern bedanken für das vertrauensvolle, freundliche Verhalten. Auch meinem Mann sage ich danke für seinen Einsatz und seine Geduld bei der Organisation. Ich wünsche eine gute Zeit und freue mich alle bald wieder zu sehen.

Mit herzlichen Grüßen 

Christel Blum-Maier (Leitung Seniorengruppe der LIFE Church Villach)


Weihnachtsfeier 2017 im Kloster Wernberg

Die Senioren der LIFE Church Villach feierten am 15. Dez. 2017 Weihnachten.

Voller Erwartung kamen die Gäste in die Kloster-Anlage um im „Sonnenzimmer“ und im „Turmzimmer“ des Restaurants das vorbestellte Mittagsmahl einzunehmen. Hübsch gedeckte Tische ließen die verschiedenen Gerichte zudem besonders gut schmecken. Die Anwesenden waren bei guter Stimmung und reger Unterhaltung sichtlich erfreut die Zeit miteinander genießen zu können. Nach reichlicher Stärkung begab sich die Gesellschaft in die obere Etage, in den „Paula-Edmund-Saal“ der weihnachtlich dekoriert war. Nach einer kurzen Begrüßung begann das bunte Programm.

Zur Freude der Gäste erwähnte Pastor Franz Guzelnig in seiner Ansprache den Wert der Seniorennachmittage, da die Life-Church eine Kirche für alle Generationen sei. Er bedankte sich bei den Initiatoren und Spendern von Kaffee und Kuchen und Spenden für die Mission. Auch Pastorin Esther Aitkulievmit ihrer erfrischenden, tiefgehenden Art, verstand vortrefflich Sinn und Bedeutung von Weihnachten näher zu bringen. Der Gründer der Seniorennachmittage, Erwin Fillafer, predigte eingehend über das Wunder der Weihnacht und las anschließend dieses Ereignis aus der Bibel vor.

Danach wurden von Else, Kordula und Helga Geschichten vorgetragen, die in der Weihnachtszeit passierten. Sie waren amüsant aber auch zu Herzen gehend. Anschließend wurden auch die Veranstaltungen des vergangenen Jahres erwähnt und ebenso die geplanten Treffen im Jahr 2018. Dann wurden die Spenden für die Mission Indien übergeben. Dazwischen spielten immer wieder Hermine und Fritz mit Gitarre und Keyboard Melodien die dem Anlass entsprachen. Zur weiteren Einstimmung sangen Lydia und Jordana den beliebten „Andachtsjodler“ und die Gemeinschaft ließ hinterher Weihnachtslieder erklingen.

Zum Höhepunkt des Abends wurde eine große Leinwand aufgebaut. Ein Schattenspiel vermittelte perfekt den Inhalt von Weihnachten. Anschließend ein wunderbarer Auftritt mit den 7 Kindern, Herr und Frau Mikl und Frau Kindermann, mit Gesang, Akkordeon und Violine.

Wie in jedem Jahr wurden gegen Ende nummerierte Bibelverse verteilt, wonach jeder Besucher seiner Nummer entsprechend ein kleines Buch abholen konnte. Alle Vortragenden, Helfer und Spender erhielten zum Dank ein kleines Geschenk.

Bei reich gedeckten Tischen mit Kaffee, Kuchen und Keksen ging ein unterhaltsamer Nachmittag zu Ende der durchaus in die bevorstehende Zeit hineinführte.

Wir sind sehr dankbar für Veranstaltungen dieser Art, die zur Gemeinschaft, Freude und Auferbauung dienen, die die Menschen aus der Einsamkeit holen und dadurch auch Freundschaften entstehen lassen. Lasst uns auch im Jahr 2018 einander in Liebe begegnen,füreinander da sein und fröhliche Stunden erleben.

Christel Blum-Maier


Ausflug Ossiachersee August 2018

„Gönn Dir eine Auszeit mit den Senioren und Du fühlst Dich wie neu geboren!!“

Am 07. August 2018 traf sich eine beachtliche Gruppe aus den Seniorennachmittagen, um per Schiff die „Große Ossiacher-See-Rundfahrt“ anzutreten. Pünktlich um 9.35 Uhr startete die „Ossiach“  von St.Andrä aus, in den See.  Als alle Teilnehmer ihren Sitzplatz gefunden hatten, erhielten sie zur Überraschung und Freude, das obligatorische zweite Frühstück : Ein Müsliriegel mit Bibelspruch. Nach 1 ½ Stunden mit mehreren Haltestellen landeten wir in Ossiach.

Für einige Gäste war dies eine interessante Reise, um die Region aus der Schiffs-Perspektive kennenzulernen. Eine milde Brise wehte während der Fahrt, so waren die hohen Temperaturen angenehm zu erleben.

In Ossiach Nähe der Anlegestelle waren im schattigen, kühlen Gastgarten mit wunderschönen alten Kastanienbäumen, für uns schon die Tische vorbereitet, sodass auch das Mittagessen zügig serviert werden konnte.

Nach dem köstlichen, reichhaltigen Mahl erfolgte der kulturelle Teil dieses Tages: Das Stift mit seinem Innenhof, der neugebaute  Alban-Berg-Saal, der  Friedhof, die  Aussegnungshalle mit der kunstvoll gestalteten einmalig schönen „Kreuzesabnahme“ und als Abschluss die prächtig, barockausgestattete Kirche in der wir uns alle versammelten um gemeinsam nach einem Vortrag von meinem Mann Fritz mit interessanten, aufschlussreichen Informationen über die verschiedenen Epochen der Kirche, das „Vater unser“ zu singen.

Danach war Genuss von Kaffee und Kuchen, Eis, Eiskaffee u.v.m. im Programm. Gleichzeitig war für jeden die Zeit zur freien Verfügung. Nach unterhaltsamen Stunden in Ossiach, mit all seiner Schönheit und der wunderbaren Seelandschaft eingebettet in traumhafter Bergkulisse kam die „Ossiach“ um uns zum Ausgangspunkt der „Großen Seerundfahrt“, nach St. Andrä zurückzubringen.

Es war eine beschauliche, angenehme, auch fröhliche Schiffs-Rundreise mit bleibenden Eindrücken, an die sich jeder gerne erinnern wird.

Bei allen Teilnehmern möchte ich mich für das „Dabeisein“ an diesem herrlichen Tag, herzlich bedanken und freue mich auf viele weitere Zusammenkünfte mit dem Motto
„Gönn Dir eine Auszeit bei den Senioren …“
und wünsche gute Gesundheit  von ganzem Herzen.

Mit besten Grüßen

Christel Blum-Maier

 

 
 

Zurück

Alles von LIFE Church villach